Spielfindung

Aus Doppelkopf Wiki

(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Florian (Diskussion | Beiträge)
(Die Seite wurde neu angelegt: „Im Anschluss an die Spielvorbereitung erfolgt der Prozess der sogenannten Spielfindung. Abseits von Turnierspielregeln wird häufig von einem Normalspiel ausg...“)
Zum nächsten Versionsunterschied →

Aktuelle Version vom 16:23, 21. Aug. 2009

Im Anschluss an die Spielvorbereitung erfolgt der Prozess der sogenannten Spielfindung. Abseits von Turnierspielregeln wird häufig von einem Normalspiel ausgegangen und falls ein Spieler etwas anderes spielen möchte, muss er dieses den anderen Spielern durch Anmeldung kenntlich machen. Beim Spielen nach Turnierspielregeln ist es wiederum ein wenig anders: Um nicht auf die Karten der anderen Spieler schließen zu können, ist der Prozess der Spielfindung ein wenig komplizierter geregelt und wenn beispielsweise mehr als ein Spieler eine andere Spielart als Normalspiel spielen möchten, dann wird nach bestimmten Regeln Vorrang gewährt.

Persönliche Werkzeuge