Partner

Aus Doppelkopf Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Partner

Je nach Spielvariante spielt man beim Doppelkopf mit keinem, einem oder mehreren Mitspielern zusammen:

Normalspiel

Klassischerweise wird als "Partner" der Mitspieler im Normalspiel verstanden. Hier spielen also die beiden Spieler zusammen, die die Kreuzdamen haben, und diejenigen, die eben keine Kreuzdame auf der Hand haben. Erstere werden als Re-, die anderen als Kontra Partei bezeichnet. Da am Anfang des Spiels nicht bekannt ist, wer diese Karten hält, kann man sich nie sicher sein, mit wem man spielt. Hat man keine Kreuzdame, spielt man definitiv nicht mit dem Spieler. So bleiben immer noch 2 Spieler zur Auswahl. Der Spieler selbst hingegen, hat zunächste gar keinen Hinweis darauf, mit wem er spielt. Lediglich der "Mitspieler", der eine Kreuzdame auf der Hand hat, weiß definitiv mit wem er spielt, und kann so gezielt von Anfang an seinen Partner unterstützen.

Andere Varianten

In anderen Varianten, in dem ein Spieler drei Gegnern gegenüber steht, wie z.B. dem Solo, hat jeder Spieler der Kontra Partei genau genommen 2 Partner. Diese werden üblicherweise allerdings nicht als Partner bezeichnet

Persönliche Werkzeuge